Vita - Christian Schmidt

Ich wurde am 15.05.1981 in Bad Frankenhausen geboren.

Nach der Schulzeit schloss ich eine Berufsausbildung zum Fleischer in Theißen/Zeitz erfolgreich ab und war bis 2011 als Fleischer tätig.

Schon in dieser Zeit schnitzte ich in meiner Freizeit Skulpturen mit der Kettensäge. Dadurch öffnete sich für mich eine neue Tür in die wunderbare Welt des kreativen Arbeitens. Ich fand darin meine tatsächliche Berufung und gehe ihr seitdem erfolgreich nach. 2012 wagte ich schließlich den Schritt in die Selbständigkeit und lebe seitdem für die Kunst und von ihr.

 

2011

  • Gewinner des Kunstpreises des Saale-Holzland-Kreis  -  "in Sicherheit gefangen"  Thema:  "Gut behütet"

2012

  • Start der Selbständigkeit
  • Ausstellung im Naumburger Dom  -  Projekt Blindenlesemodell
  • Eröffnung des Ateliers

2013

  • Teilnahme an der Sonderausstellung "Erotik - Die Kunst der Verführung" im Daetz-Centrum Lichtenstein
  • Gewinner des Sonderpreises des Saale-Holzland-Kreis  -  Thema: "Bitter - süße Versuchung"
  • Ausstellungen
    • Kunstverein Eisenberg
    • Sparkasse Hauptfiliale Jena - Saaleholzland
    • Landratsamt Eisenberg
    • Strasbourg, Restaurant le Dome

2014

  • Teilnahme an der Sonderausstellung "Elemente der Erde" im Daetz-Centrum Lichtenstein
  • Ausstellungen
    • Klosterkirche Thalbürgel
    • Bio Seehotel Zeulenroda
    • Weinfrühling in Bad Sulza
  • 1. Platz beim internationalen Event "Kunst mit Kettensäen" in Tornau (Künstlerwertung)
  • 1. Platz beim internationalen Symposium in Thale/Harz im Speedcarving (Qualifikation zur DM)
  • 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Speedcarving in Mulda/Sachsen

2015

  • Papst Franziskus erhält einen meiner Schutzengel
  • Ausstellungen
    • Physio-Vision Sieglitz
    • Bio Seehotel Zeulenroda
    • Strasbourg, Restaurant le Gruber
    • Kirche ohne Dach in Wölkau - Gemeinschaftsausstellung mit Michael Krüger und Raik Zenger
  • 2. Platz bei Kunst im Bogengarten in Eisenberg
  • 1. Platz beim internationalen Event "Kunst mit Kettensägen" in Tornau (Künstlerwertung)
  • 1. Platz beim internationalen Symposium in Thale/Harz im Speedcarving (Qualifikation zur DM)
  • 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Speedcarving im Wildpark Bad Mergentheim

2016

  • Teilnahme am Symposium "Holzart" in Maria Laach
  • Ausstellungen
    • Stadtroda
    • Kunstverein Eisenberg
    • Landratsamt Eisenberg
    • Physio-Vision Sieglitz
    • Kunstherbst Rastenberg
    • Bio Seehotel Zeulenroda
    • Münchenberndorf - MDR Osterspatziergang
  • 1. Platz beim Osterschnitzen in Neukirchen Hauptskulpturen
  • 1. Platz beim Osterschnitzen in Neukirchen im Speedcarving (Qualifikation zur DM)
  • 1. Platz Mannschaftswertung beim Weltcup in Mulda/Sachsen
  • 1. Platz beim internationalen Event "Kunst mit Kettensägen" in Tornau (Künstlerwertung und Publikumswertung) - Gemeinschaftsprojekt mit Michael Krüger
  • Preisträger des Kunst- und Kulturpreises des Saale-Holzland-Kreis
  • Organisation und Ausführung des 1. Internationalen Kettensägenkünstler-Symposiums in Rauschwitz
  • 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Speedcarving in Benningen am Neckar
  • 1. Platz Fachjurywertung und Publikumswertung im tschechischen Brniště - Gemeinschaftsprojekt mit Michael und Sebastian Krüger